Angebote zu "Verführung" (4 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Hauch der Verführung (eBook, ePUB)
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Roman voller prickelnder Sinnlichkeit, romantischer Liebe, und spannender Geheimnisse! Eigentlich ist Gerrard Debbington Landschaftsmaler und eingefleischter Junggeselle, denn er glaubt, die Liebe zerstöre sein Talent. Bis er zähneknirschend zustimmen muss, die junge Jacqueline Tregonning zu porträtieren. Gerrard ist sofort hingerissen von der jungen Frau. Doch schreckliche Gerüchte kursieren um Hellebore Hall, und Jacqueline steht unter einem furchtbaren Verdacht - jetzt setzt Gerrard alles daran, seine zauberhafte Lady zu schützen ... Die gesamte Cynster-Reihe auf einen Blick Band 1: In den Armen des Eroberers Band 2: Der Liebesschwur Band 3: Gezähmt von sanfter Hand Band 4: In den Fesseln der Liebe Band 5: Ein unmoralischer Handel Band 6: Nur in deinen Armen Band 7: Nur mit deinen Küssen Band 8: Küsse im Mondschein Band 9: Küsse im Morgenlicht Band 10: Verführt zur Liebe Band 11: Was dein Herz dir sagt Band 12: Hauch der Verführung Band 13: Eine Nacht wie Samt und Seide Band 14: Sturm der Verführung Band 15: Stolz und Verführung

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Hot Arabian Nights - Lass dich von diesen Wüste...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Orients und lassen Sie sich von vier Geschichten aus 1001 Nacht verführen. IM BANN DES SCHÖNEN FREMDEN ´´Ich bin eine enorme Unannehmlichkeit?´´ Julia ist empört. Scheich Azhar al-Farid ist der schönste Mann, den sie jemals gesehen hat. Und der hochmütigste! Leider ist er auch ihre einzige Möglichkeit, der Wüste zu entfliehen - also überredet sie ihn zähneknirschend, ihr zu helfen. Schnell wird sie gewahr, dass Azhar keineswegs so arrogant ist, wie es scheint. Seine zärtlichen Küsse sprechen eine ganz andere Sprache ... Doch als Julia im Begriff ist, ihr Herz an den attraktiven Scheich zu verlieren, muss sie erkennen, dass ihr Liebster nicht der ist, für den sie ihn hält! DIE LADY UND DER WÜSTENPRINZ Wie ein Prinz aus 1001 Nacht sieht Scheich Kadar aus! Bebend tritt Lady Constance Montgomery dem attraktiven Herrscher in seiner prunkvollen Marmorhalle entgegen. Aufgrund eines Unglücks ist sie an den Gestaden seines Königreichs gestrandet. So schnell wie möglich müsste sie das nächste Schiff nach Indien nehmen, wo ihr unbekannter Verlobter auf sie wartet. Doch unter Kadars sinnlichem Blick spürt Constance ein pikantes Verlangen. Und der betörende, wenn auch skandalöse Vorschlag des stolzen Wüstenprinzen führt die junge Schönheit in nie gekannte Versuchung ... SKANDALÖSE VERFÜHRUNG IM HAREM Die wertvollen Araberpferde sind der Stolz seines Reichs, weiß Scheich Rafiq. Als eine mysteriöse Krankheit die rassigen Vollblüter befällt, lädt er einen englischen Spezialisten ein. Doch den Wüstenprinzen erwartet eine Überraschung: Tierärztin Stephanie Darvill betritt seinen Palast - eine Frau, und noch dazu die begehrenswerteste, die jemals auf den seidenen Kissen Platz genommen hat! Aber trotz des heißen Verlangens, das zwischen ihnen entbrennt, gibt Stephanie ihm zu verstehen, dass sie ihm unmöglich ihre Unschuld schenken kann. Weil sie nicht mehr unschuldig ist ... DIE WÜSTENBLUME UND DER GENTLEMAN ´´Ich habe die absurde Vorstellung, dass Ihre Küsse nach Pfirsich schmecken würden.´´ Königreich Nessarah, 1815. Zart wie eine Blüte und stolz wie eine Königin: Wer ist die geheimnisvolle Fremde, die der britische Archäologe Christopher Fordyce des Nachts mitten in der Wüste antrifft? Die schöne Tahira betört ihn mit ihrer liebreizenden Art - und entfacht in ihm zugleich ein brennendes Begehren nach ihren verlockenden Lippen. Doch nach märchenhaft leidenschaftlichen Stunden im warmen Wüstensand wird Christopher gewahr: Es kann keine gemeinsame Zukunft für ihn und seine geliebte Wüstenblume geben! Denn Tahira ist bereits einem anderen versprochen ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die Beaumont-Dynastie - Nur gewissenlose Playbo...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

WIE FÜHRT MAN DEN BOSS IN VERSUCHUNG? Chadwick Beaumont, Erbe eines mächtigen Imperiums, hat gelernt, Nein zu sagen. Sogar bei ungeheuer erotischen Versuchungen wie der schönen Serena Chase. Denn sie ist seine Assistentin. Da muss er als Boss die Distanz wahren. Oder? WIE ZÄHMT MAN EINEN VERFÜHRER? Versucht Phillip Beaumont etwa, mit ihr zu flirten? Finger weg, befiehlt sich Jo. Sie soll sich als Pferdetrainerin schließlich um den wertvollen Hengst Sun kümmern, und nicht um dessen umwerfend attraktiven Besitzer! Viel zu gefährlich ist Phillips Ruf als gewissenloser Playboy. Aber auf seinem Landsitz scheint er ein anderer Mann zu sein. Oder ist das alles nur raffinierte Tarnung, um Jo in sein Schlafzimmer zu bekommen? WILD ERWACHT DIE BEGIERDE Für seinen Bruder inszeniert Matthew Beaumont die High-Society-Hochzeit des Jahres. Alles muss perfekt werden! Doch dann trifft er die Trauzeugin und beste Freundin der Braut - die skandalumwitterte Whitney Wildz, einen ehemaligen Teeniestar auf Abwegen! Als sie buchstäblich in Matthews Arme stolpert, wird sein Begehren entfacht. Sorgt er nun selbst für den Skandal, den er unbedingt verhindern wollte? EINE UNVERGESSLICHE AFFÄRE Byron Beaumont ist zurück in Denver - Leona ist alarmiert! Denn einerseits lassen seine blauen Augen sie immer noch an ihre unglaublich erotischen Nächte denken ... Aber anderseits muss Leona in seiner Nähe um jeden Preis kühl bleiben. Sie soll sein neues Restaurant ausstatten. Eine tolle Chance - solange sie ihm verschweigen kann, dass sie inzwischen einen kleinen Sohn hat, der ihm verhängnisvoll ähnlich sieht ... IM BETT MIT DEM RIVALEN Ein Jahr lang soll sie die Frau an seiner Seite spielen, dafür wird Ethan Logan sie fürstlich entlohnen. Frances Beaumont ist entsetzt über den Vorschlag: Ethan ist der Mann, der ihrer Familie eiskalt das Unternehmen gestohlen hat! Ihre finanzielle Not zwingt sie, dem Arrangement zähneknirschend zuzustimmen. Gleichzeitig fragt sie sich, wie sie zwölf Monate den verlockenden Lippen ihres Feindes widerstehen soll ... WIE VERFÜHRE ICH DEN BOSS? Niemand hat es bisher gewagt, Zeb Richards, den neuen Besitzer der Beaumont-Brauerei, zur Rede zu stellen. Bis auf diese verführerische Schönheit! Casey Johnson ist seine Braumeisterin, und seine neuen Vorschriften scheinen für sie eine einzige Provokation zu sein. Es könnte der Beginn einer äußerst angespannten Zusammenarbeit sein - oder eines äußerst prickelnden Spiels zwischen Macht, Liebe und Leidenschaft ... LIEB MICH UNTERM MISTELZWEIG Ihre Karriere hängt von dieser Sensationsstory ab! In ihrer TV-Show will Natalie unbedingt beweisen, dass CJ Wesley der uneheliche Sohn des skandalumwitterten Hardwick Beaumont ist. Doch als sie bei CJ vorfährt, um ihn zu interviewen, kommt ein mächtiger Blizzard auf. CJ gewährt ihr Unterschlupf. Schon bald ist er nicht mehr der Mann, den Natalie bloßstellen will, sondern ein attraktiver Traummann, der sie am Kaminfeuer küsst und in den eiskalten Nächten wärmt. DAS SINNLICHE VERSPRECHEN DES MILLIARDÄRS Skrupel kennt Milliardär Daniel Lee nicht - bis er die Tränen in den Augen der jungen Christine Murray sieht. Warum hat er sie nur in eine fragwürdige Kampagne hineingezogen, um ihrem Vater zu schaden? Als sie zwei Jahre später wieder gegen ihren Willen im Rampenlicht steht, lädt Daniel sie auf sein Luxusanwesen ein. Hier will er seine Schuld wiedergutmachen ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Mithridates im Paradies
26,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine einzige Sprache wurde im Paradies gesprochen. Mithridates, der letzte Gegner des universalen römischen Imperiums, sprach dagegen zweiundzwanzig Sprachen und verlor den Kampf gegen Rom. ´´Paradies´´ und ´´Mithridates´´ sind die beiden Pole des europäischen Denkens der Sprache, deren jahrhundertelangen Streit das vorliegende Buch nachzeichnet und für deren höchst unwahrscheinliche Versöhnung es plädiert. Sprache ist in der Geschichte des europäischen Denkens eher als störend empfunden worden, sei es daß sie als Mittel der Verführung (Eva, Babel) vorgeführt wurde, sei es daß man sie als Hindernis der wahren Erkenntnis ausmachte. Daß Sprache außerdem noch in der Mannigfaltigkeit der vielen verschiedenen Sprache auftrat, konnte daher nur als eine zusätzliche Bestrafung des Menschengeschlechts verstanden werden. Im Grunde hat sich an diesem allgemeinen, von den europäischen Gründungsmythen erhobenen Befund bis heute wenig geändert. Sprachlosigkeit oder zumindest Einsprachigkeit - dasParadies - bleibt die Sehnsucht der westlichen Menschheit. Dabei hatte sich im Verlauf der historischen Entwicklung - ausgehend von der rhetorischen und poetischen Freude an sprachlicher Kreativität - durchaus eine Opposition zu dieser zähneknirschenden Sprachkritik herausgebildet: Seit der Renaissance gibt es eine Liebe zu den Sprachen, und insbesondere seit Leibniz entdeckt Europa die Sprachen als einen wunderbaren Reichtum des menschlichen Geistes. Das Projekt der Sprachwissenschaft verdankt sich eigentlich der Erkundung dieser kostbaren Verschiedenheit des Denkens. An seinem Ende vermählt es sich allerdings wieder mit dem alten Sprachhaß der Philosophie. Der exklusive Blick auf die angeborene biologische Sprachfähigkeit und die politisch-ökonomische Vereinheitlichung der Menschheit läßt der Liebe zur Sprache und den sprachlichen Verschiedenheiten immer weniger Raum im Denken und Fühlen der Menschen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot