Angebote zu "Tage" (14 Treffer)

Endlich wieder richtig schlafen (m. Audio-CD)
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die beste Quelle der Regeneration ist gesunder, natürlicher Schlaf. Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir schlafend. Wir brauchen die dunkle Seite des Tages als wichtige Quelle für körperliches und seelisches Wohlbefinden. Je ausgefüllter unsere Tage sind und je angespannter wir tagsüber unseren Aufgaben nachgehen, umso wichtiger ist es, während der Nacht ganz loszulassen. Ruediger Dahlke bietet eine kurze Einführung in die Mythen der Nacht und erklärt anschaulich die Bedeutung der verschiedenen Schlafstörungen von Einschlafproblemen über Schnarchen, Zähneknirschen bis hin zu Schlafwandeln. Zahlreiche praktische Anregungen helfen dabei, diese Probleme aufzulösen und zeigen den Weg zu einem erholsamen Schlaf. Zusammen mit den geführten Meditationen auf CD bietet dieses Programm eine echte Chance auf ein Stück zusätzlicher Lebensqualität. Buch mit CD (Spieldauer ca. 74 min.) Buch und auch CD sind bereits einzeln erschienen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Cavalor Gastro 8, 1800 g
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Pferde leiden an Magenreizung, was nicht allgemein bekannt ist. Cavalor Gastro 8 wirkt auf verschiedenen Niveaus, um den Magen-pH neutral zu halten und so die Magenwand vor Reizung zu schützen. Pro Tag: Ponys, Freizeitpferde und Sportpferde: 30 g. Packungseinheit: 1,8kg Eimer. Anwendungsgebiete Jeder Pferdefachmann weiß um die Wichtigkeit eines gut funktionierenden Darms eines Pferdes. Probleme den Dick- und Dünndarm betreffend werden schnell erkannt und dementsprechend behandelt. Überraschend ist, wie oft der Magen von Problemen beeinträchtigt wird, besonders in Form von Magengeschwüren. Verschiedene Studien (an toten Pferden bzw. durch Endoskopien) zeigen auf, dass 75-89% der viel trainierten Pferde an Magengeschwüren leiden. Die Ursache für Magengeschwüre ist hauptsächlich, dass schwache Plattenepithele der Magenschleimhaut dauerhaft der aggressiven Magensäure ausgesetzt sind. Den einzigen Schutz vor der Magensäure bringt eine ausreichende Speichelproduktion. Zu hohe Getreiderationen und zu lange Fresspausen erhöhen das Risiko einer verminderten Speichelproduktion und somit eines Magengeschwüres. Intensives Training erhöht zudem die Produktion von Magensäure. Pferde mit Magengeschwüren zeigen Symptome wie Leistungsabfall, verändertes Verhalten, schlechte Fellqualität, Zähneknirschen, sind wählerisch bei der Futteraufnahme, verlieren an Gewicht usw. Cavalor Gastro 8 unterstützt die Möglichkeiten der Nährstoffe, um die Magensäure zu neutralisieren und regt die Regeneration der Magenschleimhaut an. Zusammensetzung des Produkts Cavalor Gastro 8 enthält Nukleotide, Bioflavonide, Kräuter und ´´Vitamin U´´´´.´´ Dosierung 30g pro Tag für maximal 4-6 Wochen Packungseinheit Eimer mit 1,8kg FAQ Kann Cavalor Gastro 8 mit Gastrogard kombiniert werden? Ja, Cavalor Gastro 8 und Gastrogard können ohne unerwünschte Nebenwirkungen kombiniert werden. Gastrogard ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, welches die Produktion der Magensäure hemmt und so der Magenschleimhaut Zeit verschafft, um zu heilen. Cavalor Gastro 8 enthält Nährstoffe, die auf verschiedene Weisen stimulieren und verschiedene Faktoren aufweisen, wie die Säurebildung gehemmt wird. Es ist wichtig daran zu denken, dass die Häufigkeit von Magengeschwüren vor allem bei Pferden extrem hoch ist, die auf Wettbewerben vorgestellt werden. Wie werden Magengeschwüre festgestellt? Nach außen weisende Symptome sind Leistungsabfall, verändertes Verhalten, schlechte Fellqualität, Zähneknirschen, Futterselektion, Gewichtsverlust. Behalten Sie diese Symptome im Hinterkopf. Klinische Untersuchungen müssen auf jeden Fall zusätzlich durchgeführt werden.

Anbieter: Horze.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Cavalor Gastro 8, 15 tubes x 50 g
119,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Da es sich bei Cavalor Gastro 8 um eine Paste handelt, kann diese direkt in das Pferdemaul verabreicht werden. Dieses Produkt ist ideal für Pferde, die aufgrund einer Magenreizung an Appetitlosigkeit leiden. Nach dem Einsatz der Cavalor Gastro 8 Paste kann Cavalor Gastro 8 Pulver verabreicht werden. Die Paste kann jedoch auch über längere Zeiträume hinweg (täglich 1 Tube) verabreicht werden. Vom 1. bis zum 5. Tag: täglich 2 Tuben. Vom 6. bis .zum 10. Tag: täglich 1 Tube. Anschließend gegebenenfalls Cavalor Gastro Aid Pulver verabreichen. Anwendungsgebiete Jeder Pferdefachmann weiß um die Wichtigkeit eines gut funktionierenden Darms eines Pferdes. Probleme den Dick- und Dünndarm betreffend werden schnell erkannt und dementsprechend behandelt. Überraschend ist, wie oft der Magen von Problemen beeinträchtigt wird, besonders in Form von Magengeschwüren. Verschiedene Studien (an toten Pferden bzw. durch Endoskopien) zeigen auf, dass 75-89% der viel trainierten Pferde an Magengeschwüren leiden. Die Ursache für Magengeschwüre ist hauptsächlich, dass schwache Plattenepithele der Magenschleimhaut dauerhaft der aggressiven Magensäure ausgesetzt sind. Den einzigen Schutz vor der Magensäure bringt eine ausreichende Speichelproduktion. Zu hohe Getreiderationen und zu lange Fresspausen erhöhen das Risiko einer verminderten Speichelproduktion und somit eines Magengeschwüres. Intensives Training erhöht zudem die Produktion von Magensäure. Pferde mit Magengeschwüren zeigen Symptome wie Leistungsabfall, verändertes Verhalten, schlechte Fellqualität, Zähneknirschen, sind wählerisch bei der Futteraufnahme, verlieren an Gewicht usw. Cavalor Gastro 8 unterstützt die Möglichkeiten der Nährstoffe, um die Magensäure zu neutralisieren und regt die Regeneration der Magenschleimhaut an. Zusammensetzung des Produktes Cavalor Gastro 8 enthält Nukleotide, Bioflavonide, Kräuter und ´´Vitamin U´´´´.´´ Dosierung Tag 1-5: 2 Tuben pro Tag. Tag 6-10: 1 Tube pro Tag. Danach sollte Cavalor Gastro 8 Pulver verabreicht werden. Packungseinheit Box mit 15 Tuben

Anbieter: Horze.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Along Came Polly [UK Import]
1,39 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Honeymoon in der Karibik - Liebe, Lust und Leidenschaft unter wolkenlosem Himmel. Aus Vorfreude wird es dem netten Versicherungsangestellten Reuben Feffer (Ben Stiller) schon ganz heiß bei dem Gedanken. Die kalte Dusche folgt prompt. Seine frisch angetraute Lisa (Debra Messing) treibt´s am ersten Tag mit einem französischen FKK-Tauchlehrer. Am Boden zerstört, kehrt der Betrogene nach New York zurück, wo schon jeder im Freundes- und Kollegenkreis Bescheid weiß und ihm mitleidsvoll auf die Schulter klopft. Nach der Devise andere Mütter haben auch schöne Töchter stürzt sich der Neu-Single ins Nachtleben und stolpert über seine ehemalige Mitschülerin Polly Prince (Jennifer Aniston), die sich als Kellnerin über Wasser hält und durch die Welt gegondelt ist, statt wie der brave Bubi an der Uni zu büffeln. Während er in einer sterilen Vorort-Wohnung mit Zierkissen lebt und sich zähneknirschend über seinen Chef (Alec Baldwin) ärgert, haust sie in einer Art Villa Kunterbunt samt blindem Frettchen, das mit dem Kopf gegen jede Wand knallt. Gegensätze ziehen sich eben an. Und so springt der Schlipsträger aus Liebe über den eigenen Schatten, schaufelt beim Marokkaner trotz Allergie scharfes Essen in sich hinein, lässt sich zum dirty dancing verführen und von Pollys schwulem kubanischen Eintänzer in die Geheimnisse des Salsa einweihen. Als urplötzlich die Ex wieder auftaucht, gerät er ins Schwitzen und macht eine Computer-Analyse. Ergebnis: Polly passt besser. Die findet diese Art der Entscheidung überhaupt nicht komisch und packt wutentbrannt die Koffer. Adieu New York! Da muss sich der gute Reuben schnell etwas einfallen lassen. Kein Auge bleibt trocken, wenn Regisseur John Hamburg die temperamentvolle Jennifer Aniston (das Eheleben mit Brad Pitt tut ihr sichtlich gut) auf den neurotischen Ben Stiller loslässt, der aber auch alles falsch macht. Als verklemmter Reuben tappt er in jedes Fettnäpfchen und kriegt erst in letzer Sekunde die Kurve, während Aniston (um Klassen besser als in Friends) als charmante Chaotin für Unordnung sorgt. Dem wilden Pärchen zur Seite steht das beste Personal, darunter Philip Seymour Hoffman als Schauspieler ohne Fortune, Debra Messing als herzloses Biest und Hank Azaria als französischer Nackedei. Alle zusammen machen diese deftige Kino-Kost à la Meine Braut, ihr Vater und ich zum ultimativen Komödien-Kracher. Ablachen ist Pflicht.

Anbieter: reBuy.de
Stand: 20.05.2019
Zum Angebot
Pronutrin®
95,44 €
Reduziert
67,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Pronutrin® Diätergänzungsfuttermittel für Pferde zur Minderung von Stressreaktionen Der diätetisch wirksame Bestandteil in Pronutrin® ist Apolectol®; ein patentierter Pektin-Lecithin-Glycerin-Komplex. Pronutrin® enthält 77 % Apolectol®. Die Eigenschaften der Einzelbestandteile von Apolectol® ergänzen sich zu einer umfassenden diätetischen Wirkung. Die Pektine wirken der Übersäuerung des Mageninhalts entgegen, indem sie die postprandiale pH-Wert-Erhöhung verlängern und den Gallensäure-Reflux hemmen. Gleichzeitig stabilisieren Pektine den natürlichen Schleim. Die Lecithin-Glycerin-Komponente verstärkt die hydrophobe Schutzschicht der Magenschleimhaut. So schützt Apolectol® die empfindliche Schleimhaut zweifach und auf natürliche Weise: Es stabilisiert oder regeneriert die Barriere gegen Magensäure und Pepsin und wirkt zusätzlich einer Übersäuerung im Magen entgegen. Zusammensetzung Bestandteile: Getrockneter Zitrustrester, Zucker, Weizenfaser, Erbsenfaser, getrockneter Apfeltrester, Glycerol Zusatzstoffe: Lecithin, Glycerin, natürliche Geschmacksstoffe, Antioxidans (Ethoxyquin 90 ppm) Inhaltsstoffe: Rohfaser 13,5 % Rohfett 10,0 % Rohprotein 5,7 % Rohasche 2,7 % Magnesium 0,2 % Natrium 0,1 % Hinweise zur sachgerechten Anwendung Zur Minderung und Vorbeugung von Stressreaktionen im Magen-Darm-Trakt, z. B. während oder vor hoher Leistungsbeanspruchung hochkonzentrierten Kraftfuttergaben Futterwechsel Futterentzug oder Futterverweigerung Transport Absetzen von Fohlen Rangordnungskonflikten Operationen Krankheiten Sowie bei weiteren Risikofaktoren für Magenschleimhautläsionen, wie insbesondere bei rezidivierenden Koliken und längerer Therapie mit steroidalen und nichtsteroidalen Antiphlogistika. Wissenschaftliche Studien und umfangreiche Feldstudien in Deutschland und Skandinavien belegen den positiven Einfluss einer diätetischen Zufütterung von Pronutrin® bei klinischer Symptomatik oder gastroskopischem Nachweis von Magenschleimhauterosionen und -ulzera. Eine Pronutrin®-Diät ist deshalb immer dann angezeigt, wenn gastroskopisch Magenschleimhautläsionen diagnostiziert oder nach Ausschluss anderer Ursachen folgende klinische Verdachtssymptome festgestellt werden: schlechter Allgemeinzustand Gewichtsverlust Leistungsminderung apathisches Verhalten geringer oder selektiver Appetit Durchfall weicher oder fester Kot rezidivierende oder postprandiale Koliken Bruxismus (Leerkauen, Zähneknirschen) Ruktus häufiges Flehmen Foetor ex ore Und bei Fohlen zusätzlich Reflux Speicheln Unterbrechen des Saugens Kolik mit Rückenlage Zur Vermeidung von Rückfällen oder vor bekannten Stresssituationen kann Pronutrin® auch vorbeugend gefüttert werden. Fütterungsempfehlung 1 x täglich 50 g pro 100 kg Körpergewicht mit dem Krippenfutter vermischt. Bei verzögerter oder schlechter Futteraufnahme kann die Gabe auf 2 x täglich 25 g pro 100 kg Körpergewicht verteilt oder zur Gewöhnung anfangs halbiert und über 2 bis 3 Tage bis zur empfohlenen Menge gesteigert werden (Messbecher innenliegend). Bei Saugfohlen wird die erforderliche Menge Pronutrin® mit der 3-fachen Menge lauwarmen Wasser vermischt. Nach 2 bis 3 Minuten kann der entstehende Brei dem Fohlen mit einer Spritze oder Plastikflasche direkt ins Maul verabreicht werden. Pferden, die krankheitsbedingt die Futteraufnahme verweigern, kann Pronutrin® vorübergehend vom Tierarzt eingegeben werden. Fütterungsdauer Pronutrin® soll über einen Zeitraum von mindestens 2 Wochen verabreicht werden. Hat sich der Zustand des Pferdes normalisiert oder gebessert, sollte die Diät trotzdem weitere 2 Wochen fortgesetzt werden, um das Rückfallrisiko zu verringern. Bei Bedarf ist auch eine Dauer- oder Intervallverabreichung möglich. Über eventuell notwendige Zusatzmaßnahmen (z. B. bezüglich Haltung, Training, Fütterung) oder auch medikamentelle Therapie muss der Tierarzt entscheiden. Lagerungshinweise Stets gut verschlossen lagern, Inhalt vor Feuchtigkeit, Sonneneinstrahlung und Temperaturen über 25°C schützen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot